Unter dem Titel „Wissen versetzt Berge“ fand der 15. Österreichische Kongress für Führungskräfte in der Altenpflege am 14. und 15. Juni 2018 im Congress Schladming, den der Landesverband Altenpflege Steiermark gemeinsam mit der ARGE Heime Steiermark und dem Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs, Lebenswelt Heim, veranstaltet hat, statt. Rund 450 Heim- und Pflegedienstleitungen aus ganz Österreich setzen sich zwei Tage lang mit Zukunftsperspektiven im Bereich der stationären Altenpflege auseinander. Über 50 Sponsoren haben ihre Produkte und Dienstleistungen in der Fachausstellung präsentiert – ihnen gilt ein besonderer Dank.
Der Landesverband Altenpflege Steiermark hat sich unter anderem eine Verbesserung der Effektivität, Effizienz und Qualität und ein Vorantreiben der Qualitätsarbeit in den 34 öffentlich-rechtlichen Pflegeheimen seiner Mitglieder zum Ziel gesetzt.
Mittwoch, 20 Dezember 2017 13:29

Einigung über Ausbildungsstiftung Pflege

Am 18.12.2017 wurde von der für Arbeit und Soziales zuständigen Landesrätin Doris Kampus gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaftskammer und des Arbeitsmarktservices, des Landesverbandes Altenpflege Steiermark und der Gewerkschaft eine Pressekonferenz zum Thema Qualifizierung von Pflegepersonal abgehalten.
Am 23.11.2017 wurde in Wien im Rahmen eines Galaabends im Palazzo der TELEIOS 2017, Preis für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege bereits zum achten Mal vergeben. Er wird von Lebenswelt Heim, dem Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs ausgeschrieben und zeichnet herausragende Projekte und Neuerungen im Bereich der stationären Altenarbeit in drei Kategorien – BewohnerInnen, MitarbeiterInnen und Führung – aus. Unter allen Einreichungen wurden 42 Projekte der Alten- und Pflegeheime Österreichs für den Preis nominiert.
Die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ) haben beim bedeutendsten europäischen Wettbewerb für Unternehmensqualität, dem EFQM Global Excellence Award, zwei der begehrten Preise gewonnen. Für die GGZ ein weiterer logischer Schritt auf ihrem Weg zu Europas führendem Kompetenzzentrum für Altersmedizin und Pflege.
Gesellschaftliche, ökonomische, strukturelle und technologische Veränderungen verbunden mit der demographischen und epidemiologischen Entwicklung stellt das Gesundheitswesen vor große Herausforderungen. Die Zunahme an hoch komplexen Pflegesituationen erfordert kompetente Pflegekräfte und eine effiziente Führung des Pflegedienstes um eine qualitativ hochwertige, evidenzbasierte und patientInnenorientierte pflegerische Versorgung zu gewährleisten.
Der Bericht der Volksanwaltschaft 2016 spricht von 479 kontrollierten Einrichtungen, darunter 125 Alten- und Pflegeheimen.
Montag, 13 März 2017 10:47

Wir gratulieren

Wir gratulieren unserer Geschäftsführerin und ihrem Lebenspartner herzlich zur Geburt ihrer Tochter Paula Sophie, geboren am 27. Februar, mit 3.020 g und 50 cm.
Lebensqualität – was ist das? Wie kann sie gemessen werden? Und vor allem: welchen Einfluss hat der Einzug in ein Pflegeheime sowie die Versorgung im Pflegeheime auf die Lebensqualität pflege- und betreuungsbedürftiger älterer Menschen?
Mittwoch, 09 März 2016 10:52

GGZ gewinnen Pflegemanagement Award

CURA wurde von Bundesminister Stöger für die Implementierung des personenbezogenen Pflege-systems Primary Nursing in der Akutgeriatrie verliehen!
Seite 1 von 5