Pflege auf höchstem Niveau - NQZ für den Augustinerhof

Pflege auf höchstem Niveau - NQZ für den Augustinerhof

Christa Venus – Augustinerhof-Betriebratvorsitzende, BGM Johann Fuchs – Augustinerhof-Hausleiter, Dr. Margit Scholter – NQZ, Petra Trinkl – Augustinerhof-Pflegedienstleiterin, Bundesminister Rudolf Hundstorfer, BGM Johann Urschler – Obmann des Sozialhilfeverbandes Fürstenfeld (v.l.).
Sie sind hier:Start/Aktuelles/Pflege auf höchstem Niveau - NQZ für den Augustinerhof
Als Flaggschiff in der Seniorenbetreuung erst vor kurzem mit dem europäischen Award „Better Ageing“ im Rahmen des europäischen Wettbewerbes „Entente Florale 2012“ ausgezeichnet, erhielt das Fürstenfelder Wohn- und Pflegeheim Augustinerhof nun mit der NQZ-Zertifizierung das höchste Qualitätssiegel Österreichs im Pflegebereich.

Mit großer Freude und auch mit berechtigtem Stolz konnte das Fürstenfelder Wohn- und Pflegeheim „Augustinerhof“ diese Woche eine der höchsten Auszeichnungen im Pflegebereich entgegen nehmen. Im Marmorsaal des Sozialministeriums überreichte Bundesminister Rudolf Hundstorfer dem Augustinerhof-Management das NQZ-Qualitätssiegl.

Mit dem „Nationalen Qualitätszertifikat“ (NQZ) für Alten- und Pflegeheime werden nur Häuser ausgezeichnet, die - über die Erfüllung aller gesetzlichen Voraussetzungen hinaus -  gezielt Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Lebensqualität setzen. Das Zertifikat zeichnet nach österreichweit einheitlichen Kriterien vorbildhaft geführte Pflegeheime aus. Dabei werden nicht nur die strukturellen Gegebenheiten und operativen Prozesse beurteilt, sondern auch die Zufriedenheit der Bewohnerinnen und Bewohner, der Angehörigen und die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Zertifikat schafft eine österreichweite Vergleichbarkeit der Angebote der Heime und garantiert geprüfte Qualität. Die Gültigkeitsdauer des Zertifikates ist mit drei Jahren befristet. Danach kann man sich einer Rezertifizierung stellen. Auf diesem Wege soll auch - österreichweit - ein ständiger Verbesserungsprozess eingeleitet werden.

Die Fürstenfelder Senioreneinrichtung ist in der Steiermark die dritte von insgesamt 211 Einrichtungen - österreichweit sind es derzeit 30 von 1052 -, die nach diesem, auf sehr hohen Standards und strengen Kriterien basierenden Verfahren zertifiziert ist.

Über ein Jahr hat man sich im Augustinerhof mit dem Zertifizierungsprozess auseinandergesetzt. Hausleiter Johann Fuchs: „Nachdem ich von dem Zertifizierungsverfahren erfahren habe, haben wir uns sofort dazu entschlossen, daran teilzunehmen. Bei dem sehr aufwendigen Verfahren sind uns unsere Erfahrungen im Qualitätsmanagementbereich sehr entgegengekommen. Seit mehr als zehn Jahren haben wir im Augustinerhof ein gelebtes Qualitätsmanagementsystem, welches nach EN ISO 9001:2008 mehrfach zertifiziert ist!“

 

Zwei dicke Ordner füllen die notwendigen Recherchen, Dokumentationen und Auswertungen, die für das „Nationale Qualitätszertifikat“ notwendig waren. Nach der Prüfung der Unterlagen wurde schließlich im März das Audit vor Ort durchgeführt. „Zwei sehr spannende Tage für uns“, wie Hausleiter Fuchs erzählt, „alle eingereichten Unterlagen und Kennzahlen wurden von externen Expertinnen vor Ort überprüft, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angehörige wurden befragt und interviewt!“

Der Zertifizierungsbericht bescheinigt dem Haus eine Top-Qualität und bestätigt das hohe Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Führungskräfte. Über die Auszeichnung ist man nun sehr stolz im Haus. „Die Arbeit hat sich gelohnt, die hohe Auszeichnung ist ein gemeinsamer Verdienst unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine wertvolle Anerkennung unserer täglichen, oftmals weit über die Grundverpflichtung hinausreichenden, Arbeit für die uns anvertrauten Menschen!“.

 Auch Großwilfersdorfs Bürgermeister Johann Urschler, Obmann des Sozialhilfeverbandes, der den Augustinerhof betreibt, ist glücklich über das renommierte Qualitätssiegel und gratulierte dem Team: „Ziel der Gemeinden des Bezirkes ist es, die hohen Standards und die Qualität im Augustinerhof nicht nur zu sichern, sondern ständig zu verbessern. Ich gratuliere und danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu dieser herausragenden Leistungsbereitschaft, die immer und auf sehr hohem Niveau den Menschen in den Mittelpunkt in ihrer Arbeit stellen!“

 

Facebook Twitter Google+ Pinterest
×

Log in